Workshop ‘Theaterszenen’

Workshop 'Theaterszenen' mit Karen Witthuhn und Bastian Häffner im Internationalen Theaterinstitut Berlin. Ein inspirierendes Wochenende!

Am ersten Tag führen uns Karen und Bastian in den deutschsprachigen Theatermarkt ein - was wird gespielt und von wem? Yvonne Griesel hält einen sehr spannenden Vortrag zur Übertitelung auf der Bühne. Beim gemeinsamen Abendessen erste Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen.

Der nächste Morgen beginnt mit Atem- und Sprechübungen unter Karens Anleitung. Wir machen dicke Bäuche und versuchen, richtig zu atmen, gähnen, knautschen das Gesicht, artikulieren laut Vokale und Konsonanten, singen in Kanon. Danach geht es ans Lektorat und Übersetzen verschiedener Theaterstile. Nachmittags gibt Bastian einen Überblick über die deutschsprachige Verlagslandschaft.

Am Sonntagmorgen schließlich Fachsprache am Theater und Textarbeit. In Gruppen übersetzen wir Auszüge aus 'Ok Ok' von Geert-Jan Stam und Ant Hampton, anschließend wird die Sprechbarkeit des Texts sogleich live getestet. Nach dem gemeinsamen Mittagessen noch eine Einführung in die Vertragskunde und gemeinsames Feedback - und dann ist der Workshop leider schon vorbei.

Und hat wohl bei jedem der Teilnehmer den Wunsch hinterlassen, noch mehr zu erfahren und den wirklich umfassenden Einblick, den Karen und Bastian gegeben haben, in einem Workshop an Texten zu erproben. Lieber Deutscher Übersetzerfonds ....

 

Berlin, 06.09.2015