57. Münchner Bücherschau

Jedes Jahr im Herbst bietet die Münchner Bücherschau den Besuchern Anregungen zu Ausflügen in die spannende und abwechslungsreiche Welt des Buches. An 18 Tagen und Abenden präsentieren in der Buchausstellung rund 300 Verlage über 20.000 Romane, Kochbücher, Reiseliteratur, Kinder- und Jugendbücher, Hörbücher, Kunstbücher, Sach- und Fachbücher aller Wissensgebiete und Kalender.

Für eine Nachhaltigkeit unserer Leseförderung bei der Münchner Bücherschau sorgen auch die Buchempfehlungen "Die 100 Besten - neue Kinder und Jugendliteratur". Die drei Kinderbuch-Expertinnen Roswitha Budeus-Budde, Hilde Menzel und Ulrike Schultheis präsentieren in ihrer zum Klassiker gewordenen Veranstaltung Highlights aus den aktuellen Kinder- und Jugendbuchprogrammen und begeistern mit der kompetenten und unterhaltsamen Vorstellung ihrer Lesetipps.

Annähernd Alex von Jenn Bennett (Königskinder) in der Kategorie 'Realistische Jugendromane' und Tränen unter dem Granatapfelbaum von Vanessa Altin (Knesebeck) in der Kategorie 'Kinderbücher' haben es auf die Liste geschafft!

 

Berlin, 02.12.2016

 

Ist es nicht schön?

Jenn Bennetts neuester Roman >Annähernd Alex< hat nicht nur einen wunderschönen Umschlag bekommen, er kann sich auch ohne sehen lassen: L.A. Palmen!

Irgendwie ist es immer wieder toll, das fertige Buch in Händen zu halten! Eine supernette Geste der LektorInnen von den Königskindern/Carlsen, ÜbersetzerInnen ein Exemplar vorab zu schicken!

 

 

Berlin, 07.10.2016