Sue-Ellen Pashley, Aquila

Nach Buchmesse und Seminar kehrt wieder 'Normalität' ein und das Chaos auf meinem Schreibtisch lichtet sich.

Mein neues Projekt: Aquila von der australischen Autorin Sue-Ellen Pashley. Eine Gestaltwandler-Romantasy, ein völlig neues Genre für mich, ich bin gespannt. Es bedeutet außerdem ein 'Wiedersehen'  mit Tasmanien, wenn auch nur zwischen Buchdeckeln; der Roman spielt auf Bruny Island.

 

 

Berlin, 10.11.2016