Abgegeben!

Meine Übersetzung des wunderbaren Coming-of-Age-Romans Frankly in Love von David Yoon ist nun in München und wartet auf ihr Lektorat.

David Yoon erzählt "about a boy who falls in love for fake in order to fall in love for real", aber er erzählt auch von der Identitätssuche des Titelhelden Frank Li zwischen Double Double Cheeseburger und Mul naengmyeon, also seiner amerikanischen Realität und seinen koreanischen Wurzeln.

David Yoon setzt sich ebenso wie seine Frau, Bestsellerautorin Nicola Yoon, für mehr Diversität in der Literatur ein und ich freue mich sehr, diese Weltsicht in bescheidenem Maß durch meine Übersetzung unterstützen zu können. Mehr Informationen unter: weneeddiversebooks.org. (Instagram)

Ich habe beim Übersetzen nicht nur eine reflektiertere Sicht zum Thema Migration gewonnen, sondern auch spannende Einblicke in eine Kultur, die mir bislang eher unbekannt war - und konnte meine Vorliebe für Recherche in vollen Zügen ausleben. In diesem Zusammenhang sehr herzlichen Dank an Rhan Gunderlach und die Deutsch-Koreanische Gesellschaft und an Bini Lee vom Kochu Karu für die "Reisgnocchi"!

Berlin, 30.05.2019

 

 

 

David Yoon, Frankly in Love

Mein nächstes Projekt: David Yoons fantastischer Jugendroman Frankly in Love.

Das letzte Jahr an der Highschool und für Frank Li, Sohn von koreanischen Einwanderern, gilt nur eine Regel - er darf sich bloß mit koreanischen Mädchen verabreden. Aber er verliebt sich in ein Mädchen aus seiner Klasse, Brit - die keine Koreanerin ist. Seine Freundin Joy Song sitzt im selben Boot und weiß, dass ihre Eltern ihren schwarzen Freund ebenfalls niemals akzeptieren werden. Frank und Joy schmieden ein Komplott und heucheln eine Beziehung, um sich den Zwängen ihrer Eltern zu entziehen. Zunächst hält Frank diese Pseudo-Beziehung für den perfekten Plan, doch nach einer Weile fragt er sich, ob er das Wesen der Liebe tatsächlich je verstanden hat - oder sich selbst.

Ein weitsichtiges, wunderschönes Buch über Diversität, Freiheit, Toleranz und gegen Rassismus. David Yoon ist der Mann von Nicola Yoon, die sich mit ihren Büchern ebenfalls für mehr diversity in der Jugendliteratur einsetzt.

Weitere Infos auf Davids Website, Deadline, Kore, Paste Magazine, Entertainment.

Berlin, 04.03.2019