Annähernd Alex, 3

Nach einem heftigen Sommergewitter trägt der Himmel Berliner Grau. Und vor mir das Manuskript von Annähernd Alex für den dritten Korrekturdurchgang - neben der Rohfassung, in der der Text erforscht wird wird, mein liebster. Die Änderungen des revidierten Manuskripts sind eingearbeitet :-), nun geht es um den letzten Schliff.

 

Berlin, 24.05.2016

Endspurt

Der ÜbersetzerInnenalltag kennt keine Feiertage, eher Abgabetermine. Letzte Änderungen bei der Zweitkorrektur, dann geht es an den Feinschliff. Auch das Balkonbüro ist aus Zeitmangel nur notdürftig begrünt. Aber die Sonne verwöhnt Berlin.

 

 

 

Berlin, 27.03.2016